Starten Sie mit MOREDU in Schwerin durch mit unserer berufsbegleitenden Fortbildung zum Pflegeberater.
Starten Sie mit MOREDU in Schwerin durch mit unserer berufsbegleitenden Fortbildung zum Pflegeberater.

Pflegeberater (m/w/d) nach § 7a SGB XI  einschließlich Case Management

Berufsbegleitende Weiterbildung


Zielgruppe:

Dauer:

Nächster Kurs:

 Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger und Sozialversicherungsfachangestellte

8:00 – 16:30 Uhr, 40 Tage Präsenzunterricht, 9 Tage Praktikum (2 Blockwochen, dann dienstags)

02.09.2019 – 30.04.2020



ZIEL DER QUALIFIKATION

 

Mit der Weiterbildung zum Pflegeberater (m/w/d) nach § 7a SGB XI einschließlich Case Management verbessern Sie Ihre Möglichkeiten, um zukünftig im Gesundheits- und Pflegebereich tätig zu werden. Ihnen wird sowohl theoretisches als auch praktisches Fachwissen von unseren erfahrenen Dozenten vermittelt. Sie beraten Menschen in allen Fragen der unterstützenden Betreuung und Dienstleistungen im Bereich der Pflege.

 

INHALTE DER WEITERBILDUNG (AUSZUG)

 

Modul 1 Pflegefachwissen

  • Fachbegriffe pflegerischer Leistungen, pflegerelevante Kenntnisse der Medizin 
  • medizinische Bedarfe chronisch kranker und pflegebedürftiger Menschen 
  • Besonderheiten der Pflege und Betreuung bei Menschen mit kognitiven, geistigen und psychisch bedingten Unterstützungsbedarfen zum Beispiel aufgrund von demenziellen Erkrankungen, psychischen Erkrankungen und erworbenen Hirnschädigungen und/oder geistigen Behinderungen 
  • Umgang mit Medikamenten, Kultursensible Pflege 
  • Beratung zu pflegeinhaltlichen Fragen und Pflegeanleitung
  • Abgrenzung behandlungspflegerischer Maßnahmen von körperbezogenen Pflegemaßnahmen 
  • Qualitätssicherung pflegerischer und medizinischer Leistungen 
  • Besonderheiten der unterschiedlichen Pflegesettings wie z. B. der häuslichen Pflege

 Modul 2 Case Management

  • Definitionen und Funktionen des Case Managements, praktische Grundlagen sowie Konzepte des Case Managements 
  • Konzepte zur Bedarfsermittlung und Angebotssteuerung
  • Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz, Kenntnisse in der Kommunikation und Gesprächsführung 
  • Vermittlung des Beratungsverständnisses gemäß den Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes zur einheitlichen Durchführung der Pflegeberatung nach § 7a SGB XI (Pflegeberatungsrichtlinien) 
  • Vermittlung personaler Kompetenz (kooperativ, respektvoll, empathisch, kommunikativ)
  • Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI  
  • Konzepte integrativer Arbeit mit Angehörigen und weiteren Personen/besondere Belastungen Angehöriger und weiterer Personen 
  • Umgang mit besonderen Belastungen für Pflegeberaterinnen und Pflegeberater/Grenzen der PflegeberatungQualitätssicherung pflegerischer und medizinischer Leistungen

 Modul 3 Allgemeines Sozialrecht

  •  Allgemeines Sozialrecht, Aufklärung, Auskunft, Beratung, Antragstellung (§§ 13 ff. SGB I) 
  • sozialrechtlicher Herstellungsanspruch  
  • Grundkenntnisse des Sozialverwaltungsverfahrens, Sozialgerichtsgesetzes, Leistungsrecht der Pflegeversicherung (SGB XI) 
  • Kenntnisse über Leistungen zur Entlastung der Pflegepersonen, Leistungsrecht der gesetzlichen Rentenversicherung (SGB VI), Sozialhilfe (SGB XII), Rehabilitationsrecht (SGB IX) 
  • Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII), Vertragsrecht der Pflegekassen 
  • privates Vertragsrecht insbesondere bei Verträgen nach dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz und bei Pflegeverträgen in der häuslichen Pflege 
  • Datenschutz, Grundsätze des Betreuungsrechts, Bundesversorgungsgesetz

 Modul 4 Praktikum

 

Die 9 Praktikumstage können auf verschiedene Einrichtungen verteilt werden. In Betracht kommen z. B. die folgenden Einrichtungen: Pflegedienst, Teilstationäre Pflegeeinrichtungen, Vollstationäre Pflegeeinrichtungen, SAPV-Team, Hospizdienste, Hospize.
 

 

DIE MOREDU-VORTEILE

  • Im Seminar vermitteln unsere erfahrenen Dozenten praxisnah und abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse, damit das Erlernte direkt umgesetzt werden kann
  • Neuste Medien, wie unser 80-Zoll-SMART-Board, schnelles Internet und unsere modern gestalteten Seminarräume sorgen für Abwechslung, Spaß und Wohlbefinden 
  • Individuelle Betreuung und der persönliche Kontakt durch uns ist während der gesamten Zeit gewährleistet

Unsere zentrale Lage am Schweriner Hauptbahnhof und die Unterrichtszeiten sind familienfreundlich, so sparen Sie Zeit und Wege. Unsere modern gestalteten Räume schaffen eine angenehme Lernatmosphäre.

 
 Anmeldung, Förderung und Preis

 

Als Bildungsunternehmen sind unsere angebotenen Weiterbildungen durch die ZERTPUNKT GmbH nach AZAV zertifiziert und können über die Kostenträger (Agentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung) gefördert werden. Es fallen Kosten in Höhe von 2.450,- EUR an. Selbstzahler informieren wir gern über Finanzierungsmöglichkeiten.

Weiterführende Informationen zum Workshop erhalten Sie im persönlichen Gespräch oder telefonisch unter 0385 – 777 860 60.

Sie können Ihre Anfrage auch per Mail an willkommen@moredu.de senden.

 

 

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

MOREDU GbR

Zum Bahnhof 14

19053 Schwerin

 

Telefon 0385 777 860 60

Telefon 0171 22 023 90

 

 

E-Mail willkommen@moredu.de

#lebenshauptstadt #moredu #mehrbildung



MOREDU GbR

Anrufen oder mailen

Öffnungszeiten


Zum Bahnhof 14

19053 Schwerin

www.moredu.de

Telefon 0385 777 860 60

Fax 0385 777 860 62

Telefon 0171 22 02 390

E-Mail willkommen@moredu.de

Montag bis Freitag 08.00 – 16.00 Uhr

Samstag und Sonntag geschlossen